Skip to main content

Alle News

SUV-Boom gewinnt an Dynamik

Created by Autowerkstatt Kietz, Heidesee | |   News

Autokäufer fahren auf SUVs ab. Nach einer aktuellen Studie wird ab 2025 mehr die Hälfte der Neuwagen ein SUV sein.

Autokäufer fahren auf SUVs ab. Erst in diesem Jahr war es soweit und die Neuzulassungen von SUV erreichten erstmals die Marke von einer Million Fahrzeugen. Dies ist der vorläufige Trend eines Wachstums, das bereits seit 2010 anhält. Jahr für Jahr wuchsen seither die Neuzulassungen von SUV um mehr als zehn Prozent. In der Zukunft dürfte sich der Trend noch beschleunigen. Nach einer aktuellen Studie wird ab 2025 mehr die Hälfte der Neuwagen ein SUV sein. Ein Nachteil? Nicht unbedingt.

Die strengen CO2-Grenzwerte der EU von lediglich 95 Gramm pro Kilometer bis zum Jahr 2021 zwingen die Autohersteller zu einer zügigen Elektrifizierung ihrer Fahrzeuge. Daher gelten unter Autoanalysten ausgerechnet die in der öffentlichen Diskussion umstrittenen großen, schweren Fahrzeuge als Beschleuniger des Wandels von der fossilen zur elektrischen Mobilität.

Stand heute erreichen SUV mit knapp 99.000 Neuzulassungen im Oktober einen Anteil von rund 35 Prozent am Neuwagen-Geschäft in Deutschland. Aufs Gesamtjahr hochgerechnet erwartet das Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen rund 1,1 Millionen SUV-Neuwagen in Deutschland. Der Diesel-Anteil unter den SUVs beträgt derweil noch 31 Prozent.