Skip to main content

Alle News

Brandgefahr: Mercedes ruft 105.000 Autos zurück

Created by Autowerkstatt Kietz, Heidesee | |   News

Mercedes ruft wegen Brandgefahr weltweit fast 298.000 Fahrzeuge zurück.

Mercedes ruft wegen Problemen mit der Verkabelung, die im schlimmsten Fall einen Brand im Auto auslösen kann, weltweit etwa fast 298.000 Fahrzeuge der Modelle CLS und E-Klasse zurück.

Betroffen sind Autos mit Dieselmotor aus den Modellreihen E-Klasse und CLS mit Baujahr zwischen Juli 2015 bis Oktober 2019. Mangelhafte Konstruktionen können zum elektrischen Kontakt verschiedener stromführender Systeme führen, zum Beispiel, wenn Feuchtigkeit von außen (z.B. salzhaltiges oder verschmutztes Wasser von der Frontscheibe) in die Stromschiene gelangt. In der Folge kann es zu Brandgefahr kommen.

Der Rückruf bekam den internen Code „1590007“. Im Rahmen des Rückrufes soll die Stromschiene modifiziert und eine separate elektrische Leitung verlegt werden. Die Arbeiten dauern den Angaben des Stuttgarter Autobauers zufolge etwa eine Stunde. Für Kunden wurde unter der Rufnummer 00800/12777777 eine Hotline eingerichtet.