Skip to main content

Alle News

Was kosten aktuell Gebrauchtwagen?

Created by Autowerkstatt Kietz, 15754 Heidesee | |   News

Wer sich einen Gebrauchtwagen zulegt, muss tiefer in die Tasche greifen als vor einem Jahr.

Wer sich einen Gebrauchtwagen zulegen möchte, musste zuletzt in Deutschland tiefer in die Tasche greifen als vor einem Jahr.

Aufschluss gibt der vom Gebrauchtwagen-Portal „Autoscout24“ ermittelte Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI). Er zeigt für April einen Durchschnittspreis von rund 22.400 Euro auf – ein Plus von 200 Euro zum Vormonat. Verglichen mit dem Stand vom März 2020 kletterten die Preise um rund 1.600 Euro. Als wesentlichen Grund für die Verteuerungen sieht das Gebrauchtwagen-Portal ein knappes Angebot an Gebraucht-Fahrzeugen. So verzeichnet das Portal über alle Segmente hinweg ein Rückgang des Angebotes um durchschnittlich drei Prozent. Besonders stark ging das Angebot im Bereich der Vans und „Jungen Gebrauchten“ zurück. Nahezu stabil hingegen blieb das Angebot von Fahrzeugen der Oberklasse und Sportwagen. Hier kam es nur zu einem Rückgang von einem Prozent.