Skip to main content

Neues rund ums Auto

ADAC testet 28 Winterreifen

Created by Autowerkstatt Kietz |

Augen auf beim Reifenkauf. Das ist das Fazit einer groß angelegten Prüfaktion des ADAC und der Stiftung Warentest mit weiteren europäischen Automobil- und Verbraucherorganisationen. Insgesamt 28 Winterreifen in zwei verschiedenen Größen mussten ihre Qualitäten auf vereister, verschneiter, nasser und trockener Fahrbahn unter Beweis stellen. Laut ADAC hat dabei keiner mit der Bestnote abgeschnitten. Fünf Modelle erhielten das Testurteil „gut“.

Auffällig war den Angaben zufolge einmal mehr die ‘Qualität‘ chinesischer Fabrikate, die zwar vielfach vom Preis her günstiger, aber dafür in punkto Sicherheit teurer waren: Die Fernost-Rutschreifen schnitten in allen Teiltests gefährlich schlecht ab. Die schlechtesten von ihnen kamen bei einer Vollbremsung aus 100 km/h auf nassem Asphalt 20 Meter später zum Halt.

Die Tester raten, schon im Oktober zum Händler zu gehen. Dann sei die Auswahl an Winterreifen noch groß. Wer erst nach dem ersten Schneefall zum Händler stapfe, müsse sich oft mit dem begnügen, was in den Lagern noch übrig geblieben sein.

Und wie erkennt der Laie einen Winterreifen? Jeder wintertaugliche Reifen hat ein Schneeflocken-Symbol eingeprägt.