Skip to main content

Neues rund ums Auto

Massenrückruf bei Toyota

Created by Kfz Kietz Heidesee |

Der Autohersteller Toyota beordert weltweit mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. In Deutschland sind rund 92.000 Fahrzeuge betroffen.

Wie der japanische Autobauer in Tokio und Köln mitteilt, seien die zwischen Januar 2005 und August 2010 produzierten Kleinwagen Yaris und Urban Cruiser betroffen. Bei ihnen kann es Probleme an den Sitzschienen oder mit der Befestigung der Lenksäule geben.

Des Weiteren seien die zwischen Juni 2004 bis Dezember 2010 produzierten Geländewagen RAV4 und der Pick-up Hilux betroffen. Gefahr hier: ein möglicher Bruch im Fahrzeugkabelbaum.

Der Rückruf sei für die Kunden kostenlos, die betroffenen Bauteile würden, falls erforderlich, kostenlos ausgetauscht, teilt das Unternehmen mit. Bislang habe es keine Unfälle gegeben.