Skip to main content

Neues rund ums Auto

Auto-Rückruf: Renault ruft weltweit etwa 400.000 Clios zurück

Created by Kfz Werkstatt Kietz (15754 Heidesee) |

Der französische Autobauer ruft weltweit rund eine halbe Million Autos zurück, rund 27.000 davon in Deutschland. Betroffen seien die Marken Clio und Kangoo. Grund seien mögliche Defekte an den Bremsen. Demnach könnte beim Clio könnten wegen einer womöglich falsch ausgeführten Montage der Radhausverkleidung Bremsschläuche beschädigt werden. Aus diesem Grund empfehlen die Franzosen ihren Kunden, die betroffenen Fahrzeuge aus den Werken Bursa in der Türkei (bis März 2013 produziert) und Flins in Frankreich (Produktion bis April 2014) untersuchen und ggf. die Bremsschläuche ersetzen zu lassen.

Neben Fahrzeugen der Marke Clio sei auch das Modell Kangoo betroffen, das zwischen September 2012 und Mai 2013 im französischen Werk Mauberge produziert worden war. Auch hier sollten die Bremsleitungen erneuert werden.