Skip to main content

Neues rund ums Auto

Geld sparen mit neuer Kfz-Versicherung

Created by Kfz Werkstatt Heidesee |

Der Stichtag rückt näher: Wer bis Ende November eines jeden Jahres seine Kfz-Versicherung kündigt, um eine günstigere abzuschließen, kann mehrere hundert Euro sparen.

Die Möglichkeiten zum Geldsparen sind vielfältig. Autofahrer können sich für einen günstigeren Tarif bei ihrer bestehenden Versicherung entscheiden. Sie können allerdings auch den Anbieter wechseln, um so von attraktiven Neukunden-Aktionen zu profitieren, die ihnen als Altkunde ansonsten verwehrt bleiben.

Auf die Wirksamkeit der Kündigung kommt es an

Die Kündigung ist einfach. In aller Regel haben Versicherte das Recht auf ordentliche Kündigung zum Ende des Versicherungsjahres (meist der 31. Dezember). Daher sollte das Kündigungsschreiben bei dem Versicherungs-Unternehmen bis spätestens am 30. November eingetroffen sein. Am sichersten geht es per Einschreiben mit Rückschein. Wichtig: Versicherte sollten stets eine Bestätigung verlangen.

Recht auf Sonderkündigung

Wer hingegen von seiner Versicherung über Beitragserhöhungen informiert wird, einen Schadensfall erleidet oder dessen Typen- bzw. Regionalklasse geändert wird, genießt ein Sonderkündigungsrecht von vier Wochen.

Keine Lücken entstehen lassen

Es sollte kein Vertrag gekündigt werden, ehe nicht ein neuer in trockenen Tüchern ist. Denn: Entsteht eine Lücke, droht bei Bekanntwerden ein behördliches Bußgeld. Wer in dieser Zeit einen Unfall verursacht, haftet mit seinem gesamten Vermögen für eventuelle Schäden.