Skip to main content

Neues rund ums Auto

DAT: Werte von Diesel-Gebrauchtwagen im Sinkflug

Created by Kfz Werkstatt Heidesee |

Nach Angaben der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) liegen die Gebrauchtwagenwerte für Dieselfahrzeuge unter dem Vorjahresniveau. Im August lag der Wert dreijähriger Diesel-Gebrauchtwagen, gemittelt über alle Modelle und Marken bei rund 54 Prozent des vormaligen Listenneupreises. Vor einem Jahr waren es noch knapp 55 Prozent. Der Wert von Benzinern blieb hingegen stabil bei gut 56 Prozent.

Hintergrund ist die Verunsicherung der Kunden im Zusammenhang mit der Debatte um mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Städten, wodurch diese immer weniger Dieselfahrzeuge nachfragen und der Diesel-Anteil bei Neuzulassungen beständig sinkt. So stünden laut DAT die Dieselfahrzeuge immer länger bei den Händlern. Inzwischen im Mittel mehr als 100 Tage, was hohe Kosten für Reinigung, fortdauernde Werbung und Kraftstoff für Probefahrten erfordere. Gebrauchte Benziner stehen rund 80 Tage bei den Händlern, ehe sie einen Käufer finden.

Die inzwischen von Herstellern gebotenen so genannten „Umweltprämien“ kurbeln nach Umfragen die Verkäufe von Benzinern an. Alternative Antriebe wie Elektro oder Hybrid profitieren hingegen kaum. Nur 13 der befragten Händler berichten von einem Zuwachs bei den "Alternativen".