Skip to main content

Neues rund ums Auto

Europäischer Automarkt wächst kräftig

Created by Kfz Werkstatt Kietz, 15754 Heidesee |

Der europäische Automarkt ist im Februar erheblich gewachsen. In den EU-Ländern stieg die Zahl der Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,3 Prozent.

Der europäische Automarkt ist im Februar erheblich gewachsen. In den EU-Ländern stieg die Zahl der Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,3 Prozent auf rund 1,13 Millionen Fahrzeuge. Laut Branchenverband Acea ist das beste Februar-Wert seit zehn Jahren. Schon im Januar zeigte sich der europäische Automarkt stark. Zum Jahresauftakt wuchs der Autoabsatz um mehr als sieben Prozent.

Der Aufschwung ist nach den Angaben von Acea breit angelegt. Fast alle Automärkte in der Europäischen Union entwickelten sich positiv. Besonders stark zeigten sich Spanien +13%), Deutschland (+7,4%) und Frankreich (+4,3%). Zu den Schlusslichtern zählte Großbritannien. Dort sanken die Zulassungen um 2,8 Prozent - das elfte Minus in Folge.

Von der Entwicklung des festen Automarktes profitierten nahezu alle deutschen Autobauer. Einzig BMW verzeichnete einen Rückgang um knapp ein Prozent. Hingegen setzte Volkswagen 9,4 Prozent und Daimler 3,6 Prozent mehr Fahrzeuge ab.